eBay setzt Versandkosten fest - neuer Rivale in Australien

Donnerstag, 29. Mai 2008 15:21
Ebay.gif

BERLIN - Der Online-Auktionsdienst eBay (Nasdaq: EBAY, WKN: 916529) will in Deutschland die Versandkosten in 34 Warenrubriken deckeln und seine Nutzer so vor überteuerten Versandkosten schützen.

Ab dem 15. Juni sollen in Deutschland Obergrenzen für den Versand von kleineren Produkten gelten. Händler, die für bestimmte Warengruppen mehr als die Obergrenze von fünf bis acht Euro festlegen, sollen geprüft und die Angebote gegebenenfalls gelöscht werden, heißt es. Die Festlegung der Versandkosten habe sich am Durchschnittspreis für diese Warengruppen orientiert, heißt es bei eBay. Betroffen hiervon sollen insbesondere Unterhaltungselektronikprodukte sein, nachdem sich in den Vergangenheit viele Nutzer über zu hohe Versandkosten beklagt haben.

Meldung gespeichert unter: eBay

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...