eBay schluckt Computer-Grafikspezialisten PhiSix

Online-Handel

Donnerstag, 20. Februar 2014 15:48
eBay_Inc.gif

SAN JOSE (IT-Times) - Der Online-Auktionator eBay hat mit PhiSix Fashion Labs einen Computer-Grafikspezialisten übernommen. Wie viel der Online-Marktplatz für das Start-up-Unternehmen bezahlt hat, wurde zunächst nicht bekannt.

PhiSix Fashion Labs ist ein Start-up, welches 3D-Modelle von Kleidungsstücken aus Pattern-Dateien und anderen Quellen herstellt und damit das Verhalten von Kleidungsstücken simulieren kann. Das Unternehmen wurde im Jahr 2012 von Jonathan Su, einem ehemaligen Intel-Forschungswissenschaftler gegründet.

Mit der Übernahme von PhiSix kann eBay (Nasdaq: EBAY, WKN: 916529) de facto einen virtuellen Ankleideraum anbieten, wodurch Konsumenten sehen können, wie das Kleidungsstück in verschiedenen Umgebungen und Farben wirkt. Die von PhiSix entwickelte Technik soll helfen, bekannte Probleme beim Online-Shopping zu lösen, wie eBay im Blog-Post mitteilt. Oft werden Waren und Produkte zurückgesandt, weil diese einfach nicht passen oder farblich anders aussehen als erwartet. Die von PhiSix entwickelte Technologie kann Konsumenten auch Größen auf Basis ihrer körperlichen Abmessungen empfehlen. Die PhiSix-Technik kann sowohl online wie auch offline eingesetzt werden.

Meldung gespeichert unter: eBay

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...