eBay macht Umsatzsprung am Cyber Monday

Donnerstag, 2. Dezember 2010 18:16
Ebay.gif

SAN JOSE (IT-TIMES) - eBay Inc., der weltweit größte Online-Auktionator, hat die Geschäftsdaten für den Cyber Montag, dem ersten Montag nach Thanksgiving, veröffentlicht.

Der sogenannte Cyber Monday, der dieses Jahr auf den 28. November 2010 fiel, erhält seine Namensgebung durch die sprunghaft ansteigenden Online-Verkäufe an diesem ersten Montag nach dem Thanksgiving Tag. Besonders eBay Inc. (Nasdaq: EBAY, WKN: 916529) konnte von diesem Tag profitieren. Wie der Konzern mitteilte, konnte der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 146 Prozent gesteigert werden, was vor allem daran lag, dass viele Kunden ihr Mobiltelefon zum mobilen Einkaufen benutzten. Vorreiter bei den Online Verkäufen seien vor allem die Bundesstaaten Kalifornien, Nevada, Pennsylvania, Maryland und Florida gewesen. Zeitlich gesehen hätten die meisten Verkäufe in der Zeit von 17 bis 19 Uhr stattgefunden.

Meldung gespeichert unter: eBay

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...