eBay bringt neue PayPal-Technologie an den Start

Freitag, 16. September 2011 09:57
eBay

SAN JOSE (IT-Times) - Der weltweit führende Online-Auktionator eBay hat eine neue PayPal-Technologie vorgestellt, mit der das Unternehmen nunmehr versucht, auch außerhalb der digitalen Welt Fuß zu fassen.

Am vergangenen Mittwoch präsentierte PayPal das neue Point-of-Sale System vor etwa 120 Händlern, die damit einen ersten Blick auf das neue PayPal-System werfen konnten. PayPal-Nutzer sollen eine PayPal-Karte erhalten und damit im Laden Waren und Produkte bezahlen können. Die Karte kann auch an bestehenden Kartenmaschinen eingesetzt werden, wodurch Händler nicht in neue Hardware und Zahlungssysteme investieren müssen, meldet die Nachrichtenagentur AP.

PayPal-Nutzer sollen auch Einkäufe durch die Eingabe ihrer Mobiltelefonnummer an den Bezahl-Terminals bezahlen können. Geplant ist auch, dass durch ein einfaches ziehen des Handys über das Terminal Rechnungen beglichen werden können, so PayPal-Manager Sam Shrauger, der als Vizepräsident für den Bereich Global Product and Experience bei PayPal verantwortlich zeichnet.

Meldung gespeichert unter: eBay

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...