Easy Software will Fokus auf die Entwicklung eigener Software legen

Quartalszahlen

Dienstag, 19. Mai 2015 16:01
Easy Software

MÜHLHEIM AN DER RUHR (IT-Times) - Heute gab die Easy Software AG einen vorläufigen Einblick in das Auftaktquartal des laufenden Geschäftsjahres 2015. Dabei spielt eine Entkonsolidierung eine große Rolle.

Demnach lag der Umsatz der Easy Software AG im ersten Quartal 2015 über dem Vorjahr. Das Ergebnis des ersten Quartals konnte im Vergleich zum Vorjahr ebenfalls gesteigert werden, lag aber unter Planung.

Die Anteile an der otris software AG reduzierten sich von 51 Prozent auf 46 Prozent, da eine Aktienanleihe nicht mehr verlängert wurde. Damit verfügt Easy Software auch nicht mehr über die Stimmrechtsmehrheit, die otris software AG wird somit auch nicht mehr voll konsolidiert.

Erst im November letzten Jahres musste ein Vorstandsmitglied der Easy Software AG (WKN: 563400) seinen Hut nehmen. Ein paar Monate zuvor wurde eine Klage gegen ehemalige Organmitglieder eingereicht.

Meldung gespeichert unter: Easy Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...