EA verlängert erneut Offerte für Take-Two

Montag, 21. Juli 2008 16:12
Electronic Arts

Der US-Spielentwickler Electronic Arts (EA) hat erneut sein Übernahmeangebot für den US-Spielentwickler Take-Two Interactive in Höhe von zwei Mrd. US-Dollar verlängert. Das Angebot in Höhe von 25,74 Dollar je ausstehende Take-Two Aktie gilt nunmehr bis zum 18. August 2008. Damit hat EA nunmehr zum fünften Mal sein Angebot verlängert.

Die ursprüngliche Offerte war am vergangenen Freitag ausgelaufen. Take-Two hatte die Offerte von EA im Hinblick auf die hohe Nachfrage nach seinem neuen Spieletitel „Grand Theft Auto IV" immer wieder als zu niedrig abgelehnt.

Folgen Sie uns zum Thema Electronic Arts und/oder Spiele und Konsolen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Electronic Arts

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...