EA und Warner verschieben neues Harry Potter Spiel

Montag, 8. September 2008 16:33
Electronic Arts

REDWOOD CITY - Wie der US-Videospielehersteller Electronic Arts (Nasdaq: ERTS, WKN: 878372) und Warner Bros Interactive Entertainment am Montag mitteilen, wird das neue Harry Potter Videospiel erst im Sommer 2009 auf den Markt kommen.

Das Spiel "Harry Potter and the Half-Blood Prince" basiert auf dem sechsten Buch der Erfolgsautorin J.K. Rowling, der aktuell gerade verfilmt wird. Damit reagieren beide Firmen auf den bevorstehenden Streik der Hollywood-Drehbuchautoren, denn auch der gleichnamige Film wird erst im Sommer 2009 in die Kinos kommen.

Meldung gespeichert unter: Electronic Arts

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...