EA startet Angriff auf World of Warcraft

Donnerstag, 14. Juni 2007 13:32
Electronic Arts

REDWOOD CITY - Der amerikanische Spieleentwickler Electronic Arts (Nasdaq: ERTS, WKN: 878372) will „World of Warcraft“ als führendes Online-Rollenspiel ablösen. Mit „Warhammer Online: Age of Reckoning“ hat die EA-Einheit EA Mytic ein MMORPG auf den Markt gebracht, dass es mit der Qualität der Vivendi-Tochter Blizzard Entertainment aufnehmen soll.

Ende Mai wurde die Registrierung für den offenen Beta-Test in den USA und Europa gestartet, wobei sich bis dato mehr als 200.000 Spieler für die Teilnahme an einem offenen Beta-Test registriert haben, erklärt EA. Hoch erfreut über dieses Ergebnis zeigt sich dann auch EA Mythic-Manager Mark Jacobs. Die weltweite Reaktion auf den begonnenen Beta-Test sei phänomenal, so der Manager.

Meldung gespeichert unter: Electronic Arts

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...