Drillisch: Ergebnisplus trotz Umsatzrückgang

Mobilfunk-Services

Mittwoch, 12. Februar 2014 09:33
Drillisch

MAINTAL (IT-Times) - Die Drillisch AG hatte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2013 mit rückläufigen Umsätzen zu kämpfen. Das Ergebnis sowie den Cash-Flow aus laufender Geschäftstätigkeit hingegen konnte der Mobilfunk-Serviceanbieter nach den ersten vorläufigen Zahlen steigern.

Im Abschlussquartal 2013 erzielte Drillisch einen Umsatz in Höhe von 72,6 Mio. Euro. Damit verfehlte der Mobilfunk-Serviceanbieter den Vorjahreswert um acht Prozent. Das Bruttoergebnis dagegen kletterte um knapp sechs Prozent auf 31,9 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) belief sich nach einer 28-prozentigen Steigerung auf 18,7 Mio. Euro.

Im Hinblick auf die gesamten zwölf Monate der abgelaufenen Fiskalperiode erwirtschaftete Drillisch einen Umsatz in Höhe von 290,5 Mio. Euro, ein Rückgang von zehn Prozent gegenüber 2012. Dabei entfallen 277,2 Mio. Euro auf Umsätze aus dem Bereich Service. Die verbleibenden 13,2 Mio. Euro erwirtschaftete Drillisch im Bereich sonstige Umsätze. Derweil verzeichnete das Bruttoergebnis ein gut neun-prozentiges Wachstum und erreichte einen Wert von 119 Mio. Euro. Gleichzeitig konnte das Mobilfunkunternehmen ein EBITDA von 70,8 Mio. Euro ausweisen. Damit wurde der Vorjahreswert um 14 Prozent übertroffen. Darüber hinaus erzielte Drillisch einen Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit in Höhe von 57 Mio. Euro. In 2012 hatte stand ein Cashflow von 27,7 Mio. Euro zu Buche.

Meldung gespeichert unter: Drillisch

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...