DoubleClick kooperiert mit MSN

Mittwoch, 25. August 2004 15:34

Die Aktien des amerikanischen Online-Werbevermarkters DoubleClick (Nasdaq: DCLK<DCLK.NAS>, WKN: 912287<DOI.FSE>) notieren vorbörslich deutlich fester, nachdem das Unternehmen eine Kooperationsvereinbarung mit Microsofts Online-Dienst MSN bekannt gab.

Demnach wird MSN künftig die von DoubleClick und Macromedia gemeinsam entwickelten Rich-Media-Werbeformate auf seinem Web-Portal einsetzen. DoubleClick erhofft sich nach diesem Auftrag weitere Folgeaufträge, nachdem sich bereits 40 Web-Publisher für den Service entschieden. Darüber hinaus befinde man sich in fortgeschrittenen Gesprächen mit Time Warner, America Online und Yahoo, um diese neue Technologie zu zertifizieren. MSN arbeitetet im Vorfeld mit den DoubleClick-Konkurrenten Eyeblaster, Unicast und PointRoll zusammen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...