DMMA OnlineStar 2010: Anzahl der Einreichungen auf hohem Niveau

Mittwoch, 25. August 2010 11:18
BVDW

312 Arbeiten von 150 Agenturen aus Deutschland, Österreich und Schweiz

Düsseldorf, 25. August 2010 - Die Anzahl der Einreichungen beim DMMA OnlineStar 2010 liegt auf hohem Niveau. Insgesamt haben 150 Agenturen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz 312 Online-Arbeiten ins Rennen geschickt. Damit sieht die Bilanz des Kreativ- und Branchen-Awards der digitalen Wirtschaft deutlich positiv aus. Zum Vergleich: Im Vorjahr gab es beim DMMA 2009 300 Einreichungen von 125 Agenturen sowie beim OnlineStar 2009 250 Projekte von 141 Einreichern. Die Shortlist des DMMA OnlineStar 2010 wird die hochkarätige Jury Anfang Oktober veröffentlichen. Vergeben wird der Preis für die Idee in Gold, Silber und Bronze am 26. Oktober in der Berliner Kreativ- und Szene-Location RADIALSYSTEM V. Weitere Informationen unter www.dmma-onlinestar.de.

Qualitativ hochwertige Arbeiten

"Schon beim ersten Blick auf die Einreichungen haben wir viele qualitativ hochwertige Arbeiten gesehen. Entsprechend hoch ist die Vorfreude tiefer in die Microsites, Portale, Kampagnen etc. einzusteigen und diese zusammen mit den anderen Jurymitgliedern des DMMA OnlineStar 2010 zu bewerten", sagt Christoph Everke (Serviceplan), Vorsitzender der Jury des DMMA OnlineStar 2010.

Meldung gespeichert unter: BVDW

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...