Neues Messeformat tools: Strategische Partnerschaft zwischen Messe Berlin und BVDW vereinbart

Verbände

Mittwoch, 20. November 2013 12:38
BVDW

Bundesverband Digitale Wirtschaft ist exklusiver strategischer Partner und fachlicher Träger / Expo und Konferenz für webbasierte Businessanwendungen erstmals am 7. und 8. Mai 2014 in Berlin

Berlin/Düsseldorf, 20. November 2013. Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist exklusiver strategischer Partner und fachlicher Träger des neuen Messeformats tools der Messe Berlin. Eine entsprechende Vereinbarung wurde am Dienstag unterzeichnet. Gemeinsames Ziel ist, tools als internationale Leitmesse und -kongress für webbasierte Business- tools zu positionieren und zu etablieren. Weitere Informationen auf der BVDW-Website unter www.bvdw.org/veranstaltungen/tools.

Die tools wird erstmals am 7. und 8. Mai 2014 im Rahmen der Berlin Web Week in den Hallen 18 und 20 sowie dem Palais am Funkturm des Berlin ExpoCenter City stattfinden. Im Mittelpunkt der Messe stehen webbasierte Businesslösungen für die Geschäftsbereiche Finance & Controlling, Management & Operations, Sales & Marketing, Logistics & Support sowie Product & IT. Das neue Messeformat richtet sich an die Fachbereichsleiter von Unternehmen aus der Digitalen Wirtschaft und reflektiert damit den aktuellen Trend: Zunehmend sind es die Leiter der Fachabteilungen, die über die IT-Ausgaben entscheiden. Für sie bietet tools eine zentrale Informations- und Veranstaltungsplattform für praktisches Testen, Information, Weiterbildung, optimales Benchmarking sowie Networking, um die passenden Tools zur Optimierung ihrer Geschäftsprozesse zu finden. Expo und Konferenz laufen an beiden Tagen von 11 bis 19 Uhr, die Power Testing Workshops von 9 bis 11 Uhr.

"Nach der erfolgreichen Etablierung der dmexco als Leitmesse- und -kongress für das digitale Marketing ist die tools der logische nächste Schritt zur Erweiterung unseres Messe-Portfolios", erklärt Tanja Feller, Geschäftsführerin des BVDW. "Mit der tools unterstreichen wir nicht nur die führende Rolle des BVDW bei der Inhalte getriebenen Entwicklung und Etablierung hochwertiger Branchen- und Businessplattformen für die digitale Wirtschaft, sondern erschließen uns und unseren Mitgliedern auch neue Wachstumsfelder und -potenziale. Gerade für Unternehmen aus dem Bereich digitale Technologiedienstleistungen, die häufig Start-Ups beziehungsweise junge Unternehmen sind, schaffen wir hier eine hochwertige Möglichkeit zur Innovations- und Leistungsschau. Insofern passt die tools hervorragend in die Strategie des BVDW, zentrale Wettbewerbsfelder der digitalen Wirtschaft fokussiert aufzugreifen und schnell und effizient marktgestaltend abzubilden."

"Mit tools betreten wir Neuland. Das neue Messeformat mit dem Thema webbasierter Business-Anwendungen richtet sich erstmals vor allem an Fachbereichsleiter in den verschiedenen Geschäftsfunktionen einer Firma der Digitalen Wirtschaft", sagt Katja Gross, Projektleiterin der tools. "Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, den Bundesverband Digitale Wirtschaft als strategischen Partner und fachlichen Träger der tools zu gewinnen. Das sind optimale Voraussetzungen, um die inhaltliche Ausrichtung der tools zu entwickeln und zu schärfen."

Hochauflösendes Bildmaterial auf dem BVDW-Presseserver unter: http://www.bvdw.org/presseserver/tools

Über die tools

Auf der tools wird Digital Business gesprochen statt IT. tools ist der Event für Fachbereichsentscheider der Digitalen Wirtschaft. Die Expo & Konferenz präsentiert webbasierte Business-Anwendungen und findet am 7. und 8. Mai 2013 erstmals im Rahmen der Berlin Web Week auf dem Berlin Expo Center City statt. Unter dem Motto "Build your digital Business" stellt sie die geschäftliche und fachbereichsbezogene Perspektive digitaler Lösungen fundiert und praxisnah in den Vordergrund. Farblich klar strukturiert in die fünf Geschäftsbereiche Finance & Controlling, Management & Operations, Sales & Marketing, Logistics & Support und Product & IT ermöglicht tools eine schnelle Orientierung nach dem jeweiligen Einsatzbereich. Unternehmensentscheidern und Managern dieser Fachbereiche bietet tools praktisches Testen, Information, Weiterbildung, optimales Benchmark sowie Networking, um das passende Tool zur Optimierung ihrer Geschäftsprozesse zu finden. Für Anbieter webbasierter Lösungen ist die tools damit eine ideale Plattform, um die immer wichtiger werdende Zielgruppe der sogenannten LOBs - die Line of Business Manager - mit ihren neuesten Produkten und Technologien erfolgreich für sich zu gewinnen. www.tools-berlin.de

Über den BVDW

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist die Interessenvertretung für Unternehmen im Bereich interaktives Marketing, digitale Inhalte und interaktive Wertschöpfung. Der BVDW ist interdisziplinär verankert und hat damit einen ganzheitlichen Blick auf die Themen der digitalen Wirtschaft. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Effizienz und Nutzen digitaler Medien transparent zu machen und so den Einsatz in der Gesamtwirtschaft, Gesellschaft und Administration zu fördern. Im ständigen Dialog mit Politik, Öffentlichkeit und anderen Interessengruppen stehend unterstützt der BVDW ergebnisorientiert, praxisnah und effektiv die dynamische Entwicklung der Branche. Die Summe aller Kompetenzen der Mitglieder, gepaart mit den definierten Werten und Emotionen des Verbandes, bilden die Basis für das Selbstverständnis des BVDW. Wir sind das Netz.

Meldung gespeichert unter: BVDW

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...