Digitimes Research: Tablet PC Absatz soll in drei Jahren auf 100 Millionen klettern

Donnerstag, 18. November 2010 10:58
Apple_iPad_2.gif

TAIPEI (IT-Times) - Die Marktforscher aus dem Hause Digitimes Research erwarten in den nächsten Jahren einen weiteren Absatz-Boom bei Tablet PCs. Zwar dürfte Apples iPad-Tablet PC Netbooks nicht vollständig ersetzen können, dennoch habe diese Gerätegeneration die Netbook-Auslieferzahlen bereits beeinträchtigt, so die Analysten aus dem Hause Digitimes Research.

Im laufenden vierten Quartal 2010 dürften weltweit sogar mehr Tablet PCs abgesetzt werden, als Netbooks, so DigiTimes Research Analystin Joanne Chien. Insgesamt dürfte der Tablet PC Absatz in 2013 die Marke von 100 Millionen Einheiten erreichen, während zum gleichen Zeitraum 300 Millionen Notebooks über die Ladentheke gehen dürften, prognostizieren die Marktforscher. Daneben dürften in 2013 rund 800 Millionen Smartphones weltweit ausgeliefert werden, schätzen die Analysten. Schon im nächsten Jahr könnte der Smartphone-Absatz die Marke von 440 Millionen Einheiten erreichen, so Chien.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...