DIE WOCHENEND-STORY: Yahoo! zieht es zurück in die Vergangenheit

Donnerstag, 17. November 2005 19:07

SANTA CLARA (KALIFORNIEN) - Haben Sie sich eigentlich schon einmal gefragt, was Yahoo! (Nasdaq: YHOO<YHOO.NAS>, WKN: 900103<YHO.FSEY>) eigentlich bedeutet? „Yet Another Hierarchical Officious Oracle” ist eine Anspielung auf die Anfänge des Erfolgsunternehmens. 1994 kamen die beiden Elektrotechnik-Studenten David Filo und Jerry Yang an der Stanford University auf die Idee, Internetseiten zu katalogisieren. Die Suchmaschine war geboren und bereits zwei Jahre später folgte der Börsengang.

From Zero to Hero

Binnen elf Jahren wurde aus Yahoo! eines der erfolgreichsten Internetunternehmen der Welt. Und das Geschäft beschränkt sich längst nicht mehr nur auf Suchmaschinendienste. Werbung, Online-Auktionshäuser und kostenpflichtige Dienste kamen hinzu. Doch die Erfolgsstory sollte nicht überall funktionieren und vor allem nicht ewig halten. Keine Angst, Yahoo! geht es nicht schlecht - aber es lief auch schon mal besser.

Back to the Roots

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...