Die Stunde der Wahrheit - Facebook-Zahlen kommen am Donnerstag

Soziale Netzwerke

Freitag, 20. Juli 2012 17:50
Facebook Unternehmenslogo

SAN FRANCISCO (IT-Times) - 2012 war bis dato schon ein großes Jahr für Facebook. Marc Zuckerbergs großes soziales Netzwerk ging am 18. Mai 2012 an die Börse - und hätte im Vorfeld kaum mehr Spekulationen hervorrufen können. Jetzt werden mit großer Spannung die ersten Zahlen nach dem Börsengang erwartet.

Die Analystin von Goldman Sachs, Heather Bellini, glaubt, dass Facebook eine neue Internet-Phase, für die Soziale Plattformen ein Wegweiser seien, dominieren werde. Sorgen über eine "Facebook-Müdigkeit" hält die Expertin für überzogen. Auch Analyst Justin Post von der US-Investmentbank Merrill Lynch hält Facebook für einen der wichtigsten Protagonisten im Bereich soziale Netzwerke. Ihm zufolge sei das Unternehmen in Bezug auf die Vermarktung der umfangreichen Daten seiner Nutzer noch in einem frühen Stadium. Die langfristigen Fundamentaldaten veranlassen Post jedoch zu einer positiven Sicht. Dennoch bleibe er hinsichtlich der Umsatzentwicklung vorsichtig, bis neue Mobile-Werbemodelle zum Umsatztreiber werden.

Meldung gespeichert unter: Facebook

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...