Die comdirect bank hält am Wachstumskurs fest

Dienstag, 24. April 2007 00:00
comdirect Logo

QUICKBORN - Die comdirect bank AG (WKN: 542800) gab heute die Geschäftszahlen für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres bekannt. Demnach hat die Bank einen Gewinn vor Steuern in Höhe von 25,9 Mio. Euro erzielt. Das Ergebnis des Vorjahresquartals konnte damit knapp übertroffen werden. Damals hatte der Gewinn vor Steuern 25,2 Mio. Euro betragen.

Die Gesamterträge beliefen sich auf 68,2 Mio. Euro. Das entspricht einem Zuwachs um 16,6 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die comdirect bank führt diese Entwicklung auf gestiegene Kundeneinlagen und die am Markt gestiegenen Zinsen zurück. Der Provisionsüberschuss in Höhe von 39,1 Mio. Euro entspricht dem Wert des Vorjahres. Seit Anfang des Jahres investiert die comdirect bank in Marketingaktivitäten und eine Ausweitung des Leistungsangebotes sowie der Infrastruktur. Dementsprechend stehen den gesteigerten Erträgen planmäßig erhöhte Verwaltungsaufwendungen gegenüber. Diese lagen mit 33,3 Mio. Euro um 27,2 Prozent über denen des Vorjahres und beliefen sich insgesamt auf 42,4 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Online-Banking

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...