Dialog Semiconductor: Im 1. Quartal wieder in die schwarzen Zahlen

Dienstag, 6. Mai 2008 09:52
Dialog Semiconductor

KIRCHHEIM/TECK - Die Dialog Semiconductor Plc. (WKN: 927200) gab heute die ungeprüften Ergebnisse für das erste Quartal 2008 bekannt. Der Anbieter von Power-Management-Halbleiterlösungen konnte Umsatz und Gewinn weiter steigern.

Es wurde ein Umsatz von 31,5 Mio. US-Dollar erzielt, der damit gegenüber dem Ergebnis aus 2007 von 13,6 Mio. Dollar gesteigert werden konnte. Das Nettoergebnis erreichte mit plus 68.000 Dollar wieder die schwarzen Zahlen, im Vorjahr wies Dialog Semiconductor minus 8,1 Mio. Dollar aus. Es wurde eine Bruttomarge von 33,5 Prozent erreicht. Die Barmittel und Wertpapierbestände des Unternehmens lagen am Ende des ersten Quartals bei 28,6 Mio. Dollar (2006: 35,8 Mio. Dollar). Dialog Semiconductor ist allerdings schuldenfrei.

Laut Dr. Jalal Bagherli, CEO von Dialog Semiconductor, habe man im ersten Quartal, saisonbedingt dem schwächsten Zeitraum, ein ausgeglichenes Ergebnis erreichen können. Dies bestätige die Strategie, in neue Produkte und Geschäftsplattformen zu investieren. Das wirtschaftliche Umfeld sei weiterhin von Unsicherheiten gekennzeichnet, man bleibe aber zuversichtlich, in der zweiten Hälfte 2008 ein beträchtliches Umsatzwachstum zeigen zu können.

Meldung gespeichert unter: Dialog Semiconductor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...