Der freie Fall von Commerce One

Freitag, 28. Mai 2004 10:34
SAP

Commerce One Inc. (Nasdaq: CMRC, WKN: 778279): Dem Internet Business-to-Business (B2B) Marktplatzanbieter Commerce One droht ein Delisting an der US-Computerbörse Nasdaq. Nach Angaben des Unternehmens konnte Commerce One die Anforderungen zum Listing aufgrund von fallender Marktkapitalisierung und negativem Eigenkapital nicht mehr erfüllen.

Das Unternehmen, das derzeit noch am Nasdaq National Market geführt wird, hatte am 31. März 2004 ein negatives Eigenkapital von 5,5 Mio. US-Dollar. Außerdem war die Marktkapitalisierung am 20. Mai 2004 auf annährend 30,4 Mio. US-Dollar gefallen. Diese Zahlen entsprechen weder dem Anforderungsprofil für eine Listung am Nasdaq National Market noch für eine Listung am Nasdaq SmallCap Market.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...