Delticom: Mageres Quartalsergebnis - Tirendo-Übernahme belastet

Online-Reifenhandel

Donnerstag, 15. Mai 2014 16:06
Delticom

HANNOVER (IT-Times) - Delticom hat das erste Quartal 2014 mit einem Nettoergebnis nur knapp oberhalb der Gewinnschwelle abgeschlossen. Die Umsatzerlöse des deutschen Online-Reifenhändlers legten hingegen deutlich zu.

So kletterte der Umsatz der Delticom AG gegenüber dem Vorjahresquartal um 16 Prozent auf 94,3 Mio. Euro. Für diesen deutlichen Anstieg machte das Unternehmen das witterungsbedingt frühe Sommerreifengeschäft in diesem Jahr in Verbindung mit den schwachen Zahlen des Vorjahreszeitraumes verantwortlich. Dabei sank das operative Ergebnis (EBITDA) um 26 Prozent auf 2,4 Mio. Euro. Mit gerade einmal gut 20.000 Euro konnte das Nettoergebnis nur knapp die Gewinnschwelle überwinden. Im ersten Quartal 2013 hatte Delticom noch einen Nettoüberschuss von 1,7 Mio. Euro gemeldet.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...