Dell schließt Milliardendeal mit WPP Group

Montag, 3. Dezember 2007 09:02
Dell

ROUND ROCK - Der US-Computerhersteller Dell (Nasdaq: DELL, WKN: 121092) hat einen Marketingpakt mit dem Werbegiganten WPP Group PLC geschlossen. Im Rahmen des Abkommens wollen die beiden Firmen eine neue Marketingagentur gründen, die in den nächsten drei Jahren ein Werbe- und Marketingbudget von 4,5 Mrd. Dollar verwalten soll.

Damit wird WPP Group künftig die weltweiten Marketingkampagnen von Dell betreuen. In Dells weltweiten Marketingaktivitäten waren zuletzt mehr als 800 Firmen eingebunden. Durch das Abkommen mit WPP erhofft sich Dell eine effektivere Werbestrategie, da sich die Partner vollständig auf die Kampagne konzentrieren können, erklärt Casey Jones, der bei Dell für das globale Marketing verantwortlich zeichnet. Dadurch will man künftig auch als gemeinsames Marketing- und Kommunikationsteam auftreten, wodurch die Dell-Marke global eine stärkere Kontinuität erhalten soll.

Meldung gespeichert unter: Dell

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...