Datagroup schüttet 44 Prozent als Dividende aus

IT-Dienstleistungen

Mittwoch, 9. April 2014 16:02
Datagroup

PLIEZHAUSEN (IT-Times) - Nachdem die Datagroup AG bereits im November 2013 die Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2012/2013 bekannt gegeben hatte, folgt heute die Bekanntgabe der Dividende. Zudem gab das Unternehmen auch ein Ausblick.

Die ordentliche Hauptversammlung der Datagroup AG hat die Ausschüttung einer unveränderten Dividende von 20 Cent je Aktie beschlossen. Insgesamt schüttet die Gesellschaft so 1.514.491,80 Euro an ihre Aktionäre aus, das entspricht rund 44 Prozent des Bilanzgewinns. Die verbleibende Summe in Höhe von 1.938.824,50 Euro wird auf neue Rechnung vorgetragen. In 2012/2013 kletterte der Umsatz der Datagroup AG um 7,4 Prozent auf 156,9 Mio. Euro und das EBITDA um 31,5 Prozent auf 12,6 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...