Das Leben von Vaio nach Sony - neue Strategie

Hybrid-Notebooks

Dienstag, 7. Oktober 2014 16:28
Vaio_Monster Tablet

TOKIO (IT-Times) - Bei Vaio hofft man auf den Lenovo-Effekt. Auch Lenovo führte eine unprofitable PC-Sparte von IBM zu neuer Größe. Vaio, nun ein eigenständiges Unternehmen, will mit neuen Prototypen auf den japanischen Heimatmarkt.

Der neue Hybrid-Computer als dem Hause Vaio Corp. ist eine Mischung aus Laptop und Tablet und wurde aufgrund seiner Große intern auch als „Monster Tablet“ bezeichnet. Zielgruppe seien vor allem kreative Köpfe wie Fotografen und Illustratoren, berichtet das Wall Street Journal. Das Hybridgerät verfügt über einen 12,3-Zoll großen High-Resolution-Display und eine drahtlose Tastatur. Auch der Preis hat es in sich: Umgerechnet 1.825 US-Dollar soll das große Tablet kosten und verfolgt damit eine Preisstrategie, mit der Unternehmen wie Panasonic schon Erfolg hatten.

Meldung gespeichert unter: Tablets

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...