Cypress Semiconductor weist hohe Verluste aus

Freitag, 16. Oktober 2009 11:14

SAN JOSE (IT-Times) - Der US-Halbleiterspezialist Cypress Semiconductor (NYSE: CY, WKN: 871117) muss im vergangenen dritten Quartal 2009 einen deutlichen Umsatzrückgang hinnehmen, entsprechend rutschte das Unternehmen in die Verlustzone.

Für das vergangene dritte Quartal 2009 meldet Cypress einen Umsatzrückgang um 20 Prozent auf 178,7 Mio. US-Dollar. Gegenüber dem Vorquartal ergibt sich bereits ein Umsatzplus von 15 Prozent.

Dabei musste das Unternehmen einen Verlust von 19,7 Mio. Dollar oder 13 US-Cent je Aktie hinnehmen, nachdem Cypress in der Vorjahresperiode noch einen Gewinn von 138 Mio. Dollar oder 86 US-Cent je Aktie ausweisen konnte.

Meldung gespeichert unter: Cypress Semiconductor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...