Cypress Semiconductor senkt Umsatz- und Gewinnausblick

Mittwoch, 7. März 2012 10:51
Cypress_Semi_logo.gif

SAN JOSE (IT-Times) - Der US-Chiphersteller Cypress Semiconductor Corp hat seinen Ausblick für das laufende erste Quartal 2012 gesenkt. Hintergrund sind sinkende Aufträge aus der Handy- und Festnetztelefonbranche.

Für das laufende Märzquartal prognostiziert Cypress Semiconductor (NYSE: CY, WKN: 871117) nunmehr einen Umsatz zwischen 180 und 190 Mio. US-Dollar, nachdem der Chipkonzern im Januar noch Einnahmen von 200 bis 210 Mio. Dollar prognostiziert hatte. Dabei erwartet Cypress einen Nettogewinn von acht bis elf US-Cent je Aktie. Analysten hatten bis dato mit Einnahmen von über 205 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 17 US-Cent je Aktie gerechnet.

Meldung gespeichert unter: Cypress Semiconductor

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...