Cypress kauft Microns SRAM-Einheit

Freitag, 11. April 2003 15:46

Der US-Halbleiterhersteller Cypress Semiconductor (NYSE: CY, WKN: 871117) kauft Microns SRAM-Vermögenswerte für einen nicht näher genannten Preis. Damit erwirbt Cypress das Geschäft mit speziellen Kommunikationschips (Static Random Access Memory), welche unter anderem in Mobilfunktelefonen zum Einsatz kommen. Der Verkauf an Cypress findet im Rahmen von Microns derzeitigem Umstrukturierungsprogramm statt, welches neben den Verkauf von Unternehmensteilen, auch den Abbau von Arbeitsplätzen vorsah. Micron schreibt derzeit ebenso tiefrote Zahlen, wie der Halbleiterhersteller Cypress.

Meldung gespeichert unter: Micron Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...