conVisual verliert überraschend COO - US-Rückzug als Grund

Donnerstag, 29. September 2011 12:27
convisual

OBERHAUSEN (IT-Times) - Die conVisual AG muss sich auf die Suche nach einem neuen COO machen: Das langjährige Vorstandsmitglied João Gonzaga verlässt das Unternehmen.

Nach über 10-jähriger Tätigkeit verlässt das Gründungs- und Vorstandsmitglied den deutschen Service-Anbieter für Mobile Marketing, Mobile Internet und interaktive Mehrwertdienste auf eigenen Wunsch. Der Aufsichtsrat der conVisual AG (WKN: 620458) stimmte der Aufhebung des Dienstvertrages João Gonzaga zum 31. Oktober 2011 zu. Bis Neubesetzung des COO-Postens werden die Vorstände Thomas Wolf (CEO) und Markus Hüßmann (CMO) auch die Leitung des vakanten technischen Bereichs übernehmen.

Meldung gespeichert unter: convisual

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...