Commerce One: Verluste erschreckend hoch

Freitag, 20. Juli 2001 11:29
SAP

Commerce One (Nasdaq: CMRC, WKN: 924107) gab am Donnerstag nachbörslich eine Verlust bekannt, der weit höher lag als befürchtet. Der Hersteller von Software für öffentliche Industriemarktplätze spürt die Tendenz der Unternehmen private kleinere Marktplätze nur für ihre Kunden, Zulieferer und Partner aufzubauen. Ein weiteres tat die allgemeine schlechte konjunkturelle Verfassung.

Der Verlust betrug im abgelaufenen Quartal 31 Cents pro Aktie oder 70,2 Mio. Dollar. Analysten hatten indessen einen Verlust von nur 21 Cents pro Aktie erwartet. Der Verlust inklusive aller außergewöhnlichen Kosten wie Akquisitionskosten und einmaligen Sonderleistungen betrug heftige 2,06 Mrd. Dollar. Die Umsätze betrugen 101,3 Mio. Dollar, eine Steigerung von 61 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Erwartungen der Analysten lagen im Durchschnitt bei 111,9 Mio. Dollar.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...