Commerce One nach Zahlen freundlicher

Freitag, 6. Februar 2004 15:29
SAP

Der B2B-Spezialist und Softwareentwickler Commerce One (Nasdaq: CMRC, WKN: 778279) muss zwar für das vergangene Dezemberquartal einen herben Umsatzeinbruch melden, kann aber dennoch die Erwartungen der Analysten übertreffen.

So berichtet Commerce One von einem Umsatzrückgang von 53,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr, wobei die Gesellschaft 9,1 Mio. Dollar umsetzen konnte. Für das Gesamtjahr 2003 ergibt sich damit ein Umsatz von 36,2 Mio. Dollar, nach Einnahmen von 105,5 Mio. Dollar im Jahr 2002.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...