Commerce One erhält Mrd.-Beteiligung

Mittwoch, 13. Dezember 2000 07:51
SAP

Commerce One Inc. (NASDAQ: CMRC, WKN: 924107): Der weltweit größte Anbieter von B2B-e-Commerce Lösungen, Commerce One, schließt in Zusammenarbeit mit der Online-Plattform Covisint eine technologische Partnerschaft mit den Autoherstellern General Motors und Ford. Der Kooperationspartner Covisint betreibt einen virtuellen Marktplatz, über den General Motors, Ford sowie DaimlerChrysler, Nissan und Renault den Austausch von Ersatzteilen organisieren wollen.

Im Zuge der Vereinbarungen werden General Motors und Ford einen Aktienanteil von rund 1,26 Mrd. USD oder 14 Prozent an Commerce One erhalten. Bis 2002 darf die Hälfte der Aktien jedoch nicht gehandelt werden.

Commerce One wird sich in eine Holding umstrukturieren, das heisst, sämtliche Stammaktien des ursprünglichen Unternehmens werden im Verhältnis 1:1 in Aktien der Holding umgewandelt.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...