Comdirect: Keine großen Sprünge bei den Zahlen im Mai

Montag, 8. Juni 2009 11:23
Comdirect_bank.jpg

QUICKBORN/FRANKFURT - Die comdirect bank AG (WKN: 542800) hat die Kundenzahlen und die Anzahl der Wertpapierorders für den Monat Mai bekannt gegeben. Insgesamt hat die comdirect bank Gruppe im Mai 1,08 Mio. Wertpapierorders ausgeführt. Im April lag dieser Wert bei 1,18 Wertpapierorders.

Das Unternehmen gibt für Ende Mai die Kundenzahl mit insgesamt 2,12 Millionen Kunden an, die Zahl der Wertpapierdepots beträgt insgesamt 1,42 Millionen. Das betreute Kunden-Gesamtvermögen lag im Mai bei 32,00 Mrd. Euro, im Vormonat April hatte es bei 31,04 Mrd. Euro gelegen. Im Endkundengeschäft (B2C) wurden 0,63 Millionen Wertpapierorders ausgeführt, die Zahl der Depots konnte gegenüber dem Vormonat um knapp 4.000 auf 709.819 gesteigert werden. Das betreute Kundenvermögen lag im Mai bei 20,43 Mrd. Euro.

Meldung gespeichert unter: Online-Banking

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...