comdirect bank kann Geschäftsfeld B2B weiter ausbauen

Freitag, 8. Januar 2010 17:28
comdirect Logo

QUICKBORN (IT-Times) - Der deutsche Online-Broker comdirect bank AG (WKN: 542800) konnte die Zahl der Wertpapierorders im Dezember 2009 steigern. Das gab das Unternehmen heute bekannt.

So wies comdirect im Dezember 2009 insgesamt 1.693.829 Wertpapierorders aus. Im Vormonat hatte dieser Wert bei 1.141.901 gelegen. Damit stieg auch die Gesamtkundenzahl im Vergleich zum November 2009 um knapp 1.500 Kunden auf aktuell 2.150.563. Zudem gab comdirect bekannt, dass sich das betreute Kundengesamtvermögen auf insgesamt 35,57 Mrd. Euro im Dezember 2009 erhöhte. Im November 2009 waren dies noch 34,42 Mrd. Euro.

Meldung gespeichert unter: Online-Banking

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...