comdirect bank AG büßt beim Ergebnis ein

Dienstag, 23. März 2010 11:29
comdirect Logo

QUICKBORN/FRANKFURT (IT-Times) - Der Online-Broker comdirect bank AG (WKN: 542800) hat heute die endgültigen Zahlen für 2009 vorgelegt. Demnach bestätigte das Unternehmen die vorläufigen Zahlen und meldete einen leichten Gewinnrückgang.

Den Provisionsüberschuss für 2009 bezifferte comdirect mit 148,8 Mio. Euro, 16 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Leicht zulegen konnte comdirect hingegen beim operativen Ergebnis. Nach 82,8 Mio. Euro in 2008 verzeichnete comdirect in 2009 hier einen Wert von 84,9 Mio. Euro, ein leichtes Plus von 2,6 Prozent. Vor Steuern blieben davon knapp 76 Mio. Euro übrig, 8,2 Prozent weniger als im Vorjahr (2008: 82,8 Mio. Euro). Mit 56,6 Mio. Euro lag auch der Jahresüberschuss von comdirect unter der Vorjahresschwelle von 60,8 Mio. Euro. Dies entspricht einem Gewinnrückgang um 6,9 Prozent. Das Ergebnis je Aktie verschlechterte sich somit von 0,43 Euro in 2008 auf 0,40 Euro in 2009.

Meldung gespeichert unter: Online-Banking

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...