Comcast erweitert Online-Portfolio

Mittwoch, 15. Juli 2009 09:47
Comcast_Logo.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Kabelnetzbetreiber Comcast Corp (Nasdaq: CMCSA, WKN: 157484) hat sein Online-Portfolio erweitert und bietet seinen Abonnenten nunmehr an, Sendungen von CBS, HBO, Cinemax, TBS, TNT und Starz und weiteren 17 Kabelsendern kostenfrei im Internet zu genießen.

Im Rahmen eines Testversuchs will Comcast zunächst 5.000 Abonnenten entsprechende Inhalte zur Verfügung stellen. Darin enthalten sind Episoden der „Sopranos“ und „The Wire“ sowie Kino-Hits wie „The Dark Knight“ und „Kung Fu Panda“. Die Inhalte seien über den Comcast On Demand Online Service über Comcast.net und Fancast.com zugänglich und werden über das Internet gestreamt.

Meldung gespeichert unter: Comcast

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...