Cloud Computing: IBM, Alibaba und Google vor den größten Zuwächsen?

Morgan Stanley sieht Alibaba mit den größten Zuwächsen in der Cloud

Freitag, 17. März 2017 08:51
Google Cloud

NEW YORK (IT-Times) - Die US-Investmentbanker aus dem Hause Morgan Stanley erwarten bis 2020 noch ein kräftiges Wachstum in der Cloud - anschließend dürfte sich das Wachstum abschwächen.

Während Amazon.com und Microsoft derzeit als die beiden führenden Anbieter in der Public Cloud gelten, erwarten die Morgan Stanley Analysten die größten Zuwächse für Alphabet (Google) und Alibaba und der Cloud.

Zum Beispiel dürfte sich das Google Cloud Geschäft bis zum Jahr 2020 auf 9,0 Mrd. Dollar vervierfachen, glaubt man bei Morgan Stanley.

In Bezug auf die Marktanteile hat die chinesische Alibaba Group das größte Potenzial für Marktanteilszugewinne in der Public Cloud, so die Analysten, wie der Branchendienst Investors.com berichtet.

Alibaba dürfte seinen Cloud-Umsatz von 1,0 Mrd. Dollar in 2016 auf 10 Mrd. Dollar bis 2020 steigern können. AliCloud dürfte für 18 Prozent der Alibaba-Erlöse in 2021 verantwortlich zeichnen, während das Geschäft in diesem Jahr voraussichtlich rund vier Prozent zum Gesamtumsatz beisteuern wird, so die Analysten.

Meldung gespeichert unter: Google Cloud

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...