Cloud-Computing auf dem Vormarsch

Mittwoch, 7. März 2012 17:33
IBM Unternehmenslogo

ARMONK (IT-Times) - IBM prognostiziert einen rasanten Anstieg von Cloud-Lösungen in Bezug auf die Anwendung bei Business-Modellen. Die Entwicklung der Cloud wird vor allem durch den zunehmenden Wunsch nach ständiger Verfügbarkeit von Daten sowie die wachsende Beliebtheit von Social-Media beflügelt.

Nach Einschätzung des IT-Konzerns IBM Corp. (Nasdaq: IBM, WKN: 851399) wird sich das Cloud-Computing vorteilhaft auf die Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen sowie die Erschließung neuer Märkte derjenigen Unternehmen auswirken, welche die Technologie anwenden. Im Rahmen der Studie „The Power of Cloud: Driving business model innovation" wurden 500 Geschäfts- und Technologie-Entscheider weltweit befragt. Wesentliches Ergebnis der Befragung ist, dass sich durch die Anwendung der Cloud die Bedürfnisse der Kunden besser wecken und erfüllen lassen. Während 16 Prozent der Teilnehmer bereits die Cloud-Technologie in ihr Business-Model integriert haben, planen weitere 35 Prozent eine Implementierung bis 2015.

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...