Citrix stellt neue Desktop-Virtualisierungslösung vor

Montag, 14. April 2008 09:47
Citrix

SANTA CLARA - Der US-Softwarehersteller Citrix Systems (Nasdaq: CTXS, WKN: 898407) will mit Citrix XenDesktop eine neue Virtualisierungslösung für den Desktop vorstellen. Die neue Lösung soll dann im Rahmen der Citrix-Hausmesse Citrix Synergy 2008 am 20. Mai 2008 an erste Kunden ausgeliefert werden.

Laut Citrix soll XenDesktop das Desktop-Management dramatisch vereinfachen und es Geschäftskunden erlauben, Windows Desktops innerhalb von Datenzentren zu virtualisieren und so via On-Demand für verschiedene Firmen-Niederlassungen zur Verfügung stellen. Laut Citrix soll durch die end-to-end Lösung nicht nur eine deutlich vereinfachtes Desktop-Management, sondern auch um bis zu 40 Prozent niedrigere Kosten im Vergleich zum traditionellen Desktop-Computing einhergehen.

Meldung gespeichert unter: Citrix

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...