Cisco will Tidal Software für 105 Mio. Dollar kaufen

Donnerstag, 9. April 2009 15:14
Tidal_logo.gif

SAN JOSE - Der US-Netzwerkausrüster Cisco Systems (Nasdaq: CSCO, WKN: 878841) will den US-Softwarespezialisten Tidal Software für rund 105 Mio. US-Dollar übernehmen, um damit sein Produktportfolio im Bereich Datencenter zu stärken.

Tidal Software hat sich auf Softwarelösungen für Datenzentren spezialisiert, um dabei Aufgaben im Zusammenhang mit der Verwaltung von Anwendungen zu automatisieren. Von einer einzigen Konsole aus sollen IT-Administratoren die Performance von Anwendungen im Unternehmen überwachen können. Hierfür bietet Tidal Software eine Reihe von zugeschnittenen Lösungen (Adapter) für das Management von Produkten aus dem Hause SAP, Oracle, VMware etc. an. Tidal Software ist neben seinem Hauptsitz im kalifornischen Palo Alto mit weiteren Büros in Houston, England und in Deutschland präsent.

Meldung gespeichert unter: Cisco Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...