Cisco und HP gehen bei Unified Communications gemeinsame Wege

Montag, 11. August 2008 10:20
Cisco Systems

SAN FRANCISCO - Der US-Netzwerkgigant Cisco Systems (Nasdaq: CSCO, WKN: 878841) will künftig noch näher mit dem weltgrößten PC-Hersteller Hewlett-Packard zusammenarbeiten. Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen einheitliche Kommunikationslösungen entwickeln und vertreiben.

Hierfür seien unter anderem gemeinsame Aktionen und Investitionen in Ausbildung, sowie in das Marketing und den Vertrieb geplant. Bereits in der Vergangenheit arbeiteten Cisco und HP in diesem Bereich zusammen. Gemeinsam arbeiteten beide Unternehmen zum Beispiel mit dem Heritage Valley Gesundheitssystem zusammen, um einheitliche Kommunikationslösungen zur realisieren.

Meldung gespeichert unter: Cisco Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...