Cisco überholt IBM als führender Cloud-Hardware-Anbieter

Cloud Computing

Dienstag, 11. Juni 2013 16:03
Cisco Systems Unternehmenslogo

SAN JOSÉ (IT-Times) - Der US-Netzwerkausrüster Cisco Systems hat den IT-Serviceanbieter IBM in puncto Cloud Hardware Infrastrukturanbieter von der Spitze verdrängt, so die Marktforscher aus dem Hause Synergy Research.

Im ersten Quartal 2013 wurden 9,7 Mrd. US-Dollar für Hardware umgesetzt, die für den Aufbau von Public oder Public Clouds erforderlich sind, so die Marktforscher. Die einzelnen Marktteilnehmer sehen sich dabei Gegenwind gegenüber, nachdem die Anbieter immer öfter zu billigeren Komponenten und Hardware-Systemen greifen.

Cisco Systems Inc (Nasdaq: CSCO, WKN: 878841) konnte IBM als Zulieferer in diesem Markt überholen, obwohl Big Blue im vierten Quartal 2012 noch ein neues 2-Jahreshoch bei der Auslieferung von Cloud-Equipment erreicht hatte, so der Branchendienst TechWorld mit Verweis auf Marktforscher.

Meldung gespeichert unter: Cisco Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...