Cisco Systems will BroadHop übernehmen

Netzwerk-Management

Mittwoch, 19. Dezember 2012 09:50
Cisco Systems Unternehmenslogo

SAN JOSE (IT-Times) - Der Router-Hersteller Cisco Systems will sich durch einen weiteren Zukauf verstärken und den Netzwerk-Management-Spezialisten BroadHop übernehmen, wie Cisco in seinem Firmenblog mitteilt.

Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt. Die in Denver/USA ansässige BroadHop entwickelt Kontroll- und Service-Management-Techniken für Netzwerkbetreiber. Die übernommene BroadHop soll in Ciscos Service Provider Networking Group integriert werden. Mit der Akquisition will Cisco Systems (Nasdaq: CSCO, WKN: 878841) seine Open Network Umgebung für Netzwerk-Programmierbarkeit unterstützen. Durch die Integration von BroadHop-Techniken kann ein Service-Provider beispielsweise Endnutzern ermöglichen, kundenspezifische Premium-Servicepakete zu erwerben.

Meldung gespeichert unter: Cisco Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...