Cisco Systems vor massivem Stellenabbau

Freitag, 10. Juli 2009 14:57
Cisco Systems Unternehmenslogo

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der weltweit führende Router-Hersteller Cisco Systems (Nasdaq: CSCO, WKN: 878841) steht offenbar vor einem größeren Stellenabbau. Dies will zumindest Thomas Weisel Analyst Hasan Imam erfahren haben. Demnach will Cisco zwischen 1.500 und 2.000 Stellen streichen.

Mit den Stellenstreichungen könnte Cisco seine Einsparungsziele übertreffen. Der weltweit führende Netzwerkausrüster will seine jährlichen Kosten um rund eine Mrd. Dollar senken. Offiziell wollte sich Cisco zu einem möglichen Stellenabbau bislang nicht äußern.

Meldung gespeichert unter: Cisco Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...