Cisco Systems vor den Zahlen - Analysten erwarten Gewinn von 40 Cent je Aktie

Dienstag, 9. November 2010 15:00
Cisco Campus

SAN JOSE (IT-Times) - Der US-Netzwerkgigant Cisco Systems wird heute nach Börsenschluss seine Zahlen für das vergangene erste Fiskalquartal 2011 präsentieren. Analysten erhoffen sich einen weiteren Aufschluss durch die Zahlen über den weiteren Konjunkturverlauf, gilt Cisco als Schwergewicht in der Branche.

Im Vorfeld äußerte sich Cisco CEO John Chambers vorsichtig und zurückhaltend, nachdem sich Firmen mit Investitionen zur Jahresmitte weiter zurückgehalten haben. Dennoch erwarten Analysten für das vergangene Oktoberquartal einen kräftigen Umsatzanstieg gegenüber dem Vorjahr. Insgesamt wird von einem Umsatzplus von 19 Prozent ausgegangen, wobei Analysten im Schnitt mit Einnahmen von 10,73 Mrd. US-Dollar rechnen. Beim Nettogewinn erwarten die Banker an der Wall Street im Schnitt ein Plus von 40 US-Cent je Aktie.

Meldung gespeichert unter: Cisco Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...