Cisco Systems übernimmt Nuova Systems

Mittwoch, 9. April 2008 16:11
Cisco Systems

SAN FRANCISCO - Der US-Netzwerkausrüster und Router-Hersteller Cisco Systems (Nasdaq: CSCO, WKN: 878841) kauft Nuova Systems. Das in San Jose ansässige Unternehmen Nuova war schon eine 80prozentige Tochtergesellschaft von Cisco.

Schon vor knapp zwei Jahren hatte Cisco 70 Mio. US-Dollar in das Tochterunternehmen investiert. Nun hat Cisco auch die restlichen 20 Prozent gekauft. Nouva produziert und entwickelt Netzwerklösungen für Rechenzentren, i.e. Sinne Ethernet Switche. Das junge Unternehmen konzentriert sich insbesondere auf die Entwicklung von Produkten der nächsten Generation von Datenzentren.

Meldung gespeichert unter: Cisco Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...