Cisco Systems setzt auf Virtualisierung

Mittwoch, 17. September 2008 15:57
Cisco Systems Unternehmenslogo

SAN JOSE - Der US-Netzwerkausrüster Cisco Systems (Nasdaq: CSCO, WKN: 878841) hat eine Reihe neuer Produkte, Systeme und Software vorgestellt, um die Virtualisierung in Datenzentren voranzutreiben.

Ciscos neue SAN-Technik umfasst dabei drei Cisco MDS 9000 8-GB Fibre Channel Swiching Module sowie neue Funktionen im Rahmen des SAN-Betriebssystems NX-OS. Die neuen Lösungen sollen zusammen mit den Cisco MDS- und Nexus-Plattformen IT-Managern dabei helfen, Kosten im Zusammenhang mit dem Management von Datenzentren zu senken.

Meldung gespeichert unter: Cisco Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...