Cisco Systems kauft Collaborate.com

Collaboration-Software

Mittwoch, 18. Dezember 2013 16:00
Cisco Systems Unternehmenslogo

BOSTON (IT-Times) - Der US-Netzwerkausrüster Cisco Systems hat sich durch eine weitere Übernahme verstärkt und den in Boston ansässigen Entwickler von Mobile Collaboration Anwendungen Collaborate.com aufgekauft, wie Cisco im Firmen-Blog bestätigt. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt.

Mit der Übernahme von Collaborate.com will Cisco Systems (Nasdaq: CSCO, WKN: 878841) sein Angebot an Collaboration-Lösungen weiter ausbauen. Collaborate.com bietet Produkte an, die Document-Sharing, Task-Management und Team-Kommunikation ermöglichen, wodurch mobile Arbeitskräfte an verschiedenen Projekten zusammenarbeiten können. So können Anwender ganze virtuelle Arbeitsräume einrichten und über Chats miteinander kommunizieren, Dokumente, Mitteilungen, Fotos und Videos teilen. Zudem sind in die Collaborate-Plattform E-Mail- und Cloud-Services von Drittanbieter integriert. Cisco will die übernommenen Collaborate-Produkte in einem System einsetzen, welches mobile Arbeitskräfte ermöglicht, von überall auf der Welt an gemeinsamen Projekten zu arbeiten.

Meldung gespeichert unter: Cisco Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...