Cisco Systems engagiert sich in Südkorea

Freitag, 4. September 2009 15:05
Cisco Systems Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Der US-Netzwerkausrüster Cisco Systems (Nasdaq: CSCO, WKN: 878841) will 32 Mio. Dollar in den südkoreanischen Investmentfond SkyLake Incuvest & Co investieren. Die Investition steht im Zusammenhang mit den Cisco-Plänen, in den nächsten fünf Jahren mehr als zwei Mrd. US-Dollar in den südkoreanischen Technologiesektor zu investieren, berichtet das Wall Street Journal.

SkyLake griff bereits in der Vergangenheit zahlreichen Technologiefirmen finanziell unter die Arme. Unter anderem wurden dabei unter anderem der Display-Spezialist Viatron Technologies sowie die Nokia Siemens Networks Tochter DASAN Networks als auch der Online-Spielentwickler Wemade Entertainment unterstützt.

Meldung gespeichert unter: Cisco Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...