Cisco plant Web-basierte Bürosoftware

Mittwoch, 1. Juli 2009 09:27
Cisco Systems Unternehmenslogo

SAN JOSE (IT-Times) - Der amerikanische Router-Hersteller und Netzwerkausrüster Cisco Systems (Nasdaq: CSCO, WKN: 878841) plant offenbar eine Web-basierte Alternative zur populären Bürosoftwaresuite Office aus dem Hause Microsoft, wie Reuters berichtet.

Laut Cisco Senior Vizepräsident Doug Dennerline wird Cisco möglicherweise einen solchen Service entwickeln, der Firmen beim Entwurf von Texten und dessen Bearbeitung über den Online-Videokonferenzservice WebEx helfen soll. Cisco hatte den Online-Videokonferenzservice WebEx im Jahr 2007 für rund 3,2 Mrd. US-Dollar übernommen und in sein Produktangebot integriert.

Meldung gespeichert unter: Cisco Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...