Cisco, Intel und Microsoft starten Bildungsinitiative

Dienstag, 13. Januar 2009 10:25
Learning_Forum.gif

LONDON - Die drei weltweit führenden Technologiekonzerne Cisco Systems (Nasdaq: CSCO, WKN: 878841), Intel und Microsoft haben sich zusammengefunden, um eine weltweite Bildungsinitiative zu starten. Das Trio will ein Projekt entwickeln, dass neue Methoden und Technologien zur Messung des Lernerfolgs im 21. Jahrhundert hervorbringen soll.

Dabei ruft das Trio Regierungen und Bildungsinitiativen und Firmen dazu auf, an diesem Projekt teilzunehmen. Als Direktor des Projektes konnte das Trio mit of Barry McGaw den Direktor des Melbourne Education Research Institute der University of Melbourne gewinnen.

Meldung gespeichert unter: Cisco Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...