Chips von Infineon erklimmen Platz 1 bei Automobilherstellern

Donnerstag, 6. Mai 2010 16:23
Infineon Technologies Unternehmenslogo

LONDON (IT-Times) - Die Infineon Technologies AG (WKN: 623100) ist Spitzenreiter im Bereich der Halbleiter für die Automobilindustrie. Dies geht aus einer Studie von Semicast Research hervor.

Demnach war Infineon in 2009 der größte Zulieferer von Halbleitern für den Automobilsektor. Der langjährige Marktführer Freescale Semiconductor wurde auf den dritten Platz verwiesen, während sich Renesas Electronics den zweiten Platz sichern konnte. Den Berechnungen der Marktbeobachter zufolge fiel der Gesamtumsatz auf dem Markt in 2009 auf 15,8 Mrd. US-Dollar, ein Minus von 17 Prozent bezogen auf das Vorjahr. Bisheriges Spitzenjahr für die Branche war 2007 gewesen, als der Markt das Gesamtvolumen von 20 Mrd. US-Dollar erreicht hatte.

Dennoch sieht man bei den Marktforschern eine vielversprechende Zukunft für die Branche. Semicast geht für 2010 von einem Marktwachstum um 16 Prozent aus. Auch mittelfristig, so hieß es, sei mit stabilem Wachstum zu rechnen. So seien die Automobilhersteller weiterhin interessiert, ihre Fahrzeuge mit fortgeschrittener Elektronik auszustatten, die unter anderem dem Energiesparen oder der Sicherheit diene.

Meldung gespeichert unter: Infineon Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...