China Mobile und Apple wollen iPhone subventionieren

Freitag, 29. August 2008 14:40
China Mobile

Chinas größter Mobilfunkspezialist China Mobile will das Apple-Handy iPhone 3G offenbar kostengünstig durch einen Vertrag subventioniert im Reich der Mitte auf den Markt bringen. Darauf haben sich China Mobile und Apple geeinigt, berichtet die China Communications mit Verweis auf einen Insider.

Damit wollen die beiden Firmen das bisher vorgesehene Umsatzteilungsmodell ablösen, welches zunächst geplant war. Allerdings konnten sich China Mobile und Apple bislang nicht auf die Konditionen einigen. Die jetzigen Gespräche über die Subventionen sollen allerdings kurz vor dem Abschluss stehen, berichtet die China Communications.

Folgen Sie uns zum Thema China Mobile und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: China Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...